Kundalini Yoga

Kundalini Yoga wurde 1968 von Yogi Bhajan in den Westen gebracht um das Bewusstsein des Menschen zu erwecken und ist eine Wissenschaft, die an den Chakren und der Aura arbeitet.

Es spricht direkt die gesamte Energie des Körpers an, hilft die täglichen Anforderungen tatkräftig, gelassen und zielstrebig zu meistern.

Das Ziel ist es, durch entsprechende Haltungen und Bewegungen, die Harmonie im Körper, Geist und Seele  durch Achtsamkeit und Konzentration, sowie Atemführung herzustellen.

Buddha